Väter & Trennung

Home  /  Beratung  /  Väter & Trennung

Die Beratung von VÄTER e.V. versteht den Trennungskonflikt nicht als ein unlösbares Problem, sondern als Projekt.

Ratsuchende unterstützen wir darin, zu Ihrer väterlichen Autonomie zurück zu finden. Trennungseltern geben wir Anregungen, sich aus ihrer elterlichen Souveränität heraus darauf zu verständigen, wie Sie Ihre Elternschaft gestalten wollen. Unser Ansatz geht von der Annahme aus, dass es dem Kindeswohl meistens abträglich ist, wenn es den Eltern schlecht geht bzw. sich die Eltern nicht verständigen können.

  • Sie wünschen Informationen zu rechtlichen Trennungsfolgen zu Vaterschaftsanerkennung, Unterhalt, Sorgerecht und Umgang.
  • Auf der Ebene der Kommunikation mit der Ex-Partnerin erarbeiten Sie neue Perspektiven und Herangehensweisen, um konstruktiv miteinander ins Gespräch kommen zu können.
  • In Fällen unversöhnlicher Konflikte und bisher scheinbar unlösbarer Konfrontation kann es entscheidend sein, dass Sie als Vater im Beratungsgespräch zuerst die Frage beantworten wollen, wie es Ihnen in Anbetracht der Umstände gut gehen kann.

VÄTER e.V. wird von der Stadt Hamburg unterstützt, daher ist die Beratung im Trenunngskonflikt für Klienten aus Hamburg kostenlos. Die festen Beratungstage vor Ort in unserem Väterzentrum sind Dienstag und Mittwoch. Für weitere Informationen rufen Sie bitte direkt bei uns an unter: (040) 39 90 85 39 oder schicken Sie eine Mail unter beratung@vaeter.de mit Ihrer Anfrage.

Familienanwälte beraten zu familienrechtlichen Themen.

Diese Form der anwaltlichen Kurzberatung findet jeweils am 1. und 3. Donnerstag im Monat zwischen 17:30 – 19:30 Uhr statt und eignet sich besonders:

  • als Akut-Beratung – ein schneller Ratgeber für den Notfall,
  • als strategische Beratung bei unklarer Sachlage oder
  • als  zweite anwaltliche Meinung zur Stärkung der eigenen Entscheidungskompetenz.

Die Beratung kostet aktuell 40,- Euro (Stand Oktober 2016, Änderungen vorbehalten)

Eine Anmeldung ist unter (040) 39 90 85 39 oder beratung@vaeter.de bis zum Vortag des Beratungstermins möglich.

Rufen Sie uns an und vereinbaren einen persönlichen Termin! Bei Bedarf kann nach Absprache auch ein zusätzlicher Mediator, Anwalt, Therapeut oder Coach hinzugezogen werden.